header-logo

 

Was die philharmonischen Gymnasiasten unter den in allen Stilen stand- und sattelfesten Leitung Michael Auers aus gedruckten Noten in raumfüllende Schwingungen verwandelten, war kein Pädagogenfazit bemühter Übungen im Einzel- und Zusammenspiel, sondern vitaler Musendienst, unangestaubte Programmvielfalt, Freude an fülliger Harmonie, aber auch Mut zu dissonant gewürzten Partituren.

Helmut Weidhase, Südkurier, Mai 2006